15.02.2013 Asteroid 2012 DA14

Am 15.02.2013 fliegt der ca. 50 m große und ca. 120 000 Tonnen schwere Asteroid 2012 DA14 in rund 34 000 km an der Erde vorbei. Dieses Ereignis kann, klarer Himmel vorausgesetzt, sogar in einem Fernglas beobachtet werden.

Nachfolgender Link zeigt die Bahn des Asteroiden. Gerechnet für die Sternwarte Peine, am Ratsgymnasium. Für den gesamten Kreis Peine dürfte es aber keine großen Abweichungen ergeben. Ab 21 Uhr sollte man die Beobachtung beginnen, der Asteroid hat dann eine Helligkeit von etwa 7,7 mag und zieht eine steile Bahn gen Norden. Interessant wird es aber gegen 22.30 Uhr, wenn sich der Himmelskörper  durch die Deichsel des Großen Wagen bewegt. Seine Helligkeit hat sich zu diesem Zeitpunkt allerdings auf 9,5 mag verringert.

Es kommt eine Übersichtskarte – bitte in die Übersichtskarte klicken, dann kommt eine Detailkarte vom jeweiligen Gebiet.

Hier der Link:

http://www.heavens-above.com/2012da14.aspx?lat=52.32569&lng=10.22531&loc=Home+Astro+Stammtisch+Peine&alt=0&tz=CET

Viel Spaß beim beobachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.